Heilbehandlungen

"Krankheit ist Liebe, die sich in Angst verwandelt hat"
Williamson (2016)

Grundlage meiner Behandlungen ist mein Wissen, dass wir durch unser Bewusstsein unseren Körper und damit auch seine Gesundheit bestimmen. Unser Körper ist ein dynamisches Energiesystem, das wir durch unsere Ernährung, unsere Beziehungen, unsere Erbmasse, unsere Kultur und unser Verhältnis zum Geld beeinflussen. Für uns wichtige Erlebnisse werden in unseren Körperzellen abgespeichert. Die negativen Erlebnisse, richtiger unsere negative Beurteilung bestimmter Ereignisse, beeinträchtigen mehr oder weniger stark unsere soziale, emotionale, psychische und physische Gesundheit. Echte Heilung ist erst nach einer kritischen Überprüfung und gegebenenfalls Veränderung unserer übernommenen Überzeugungen, Einstellungen und Annahmen möglich.


 Unsere Überzeugungen kreieren unsere Erfahrungen.


Wollen wir dauerhafte Heilung - und nicht nur Symptombekämpfung auf physischer Ebene – erreichen, ist es notwendig, dass wir unser Vertrauen in die Weisheit unseres Körpers und die darin verwurzelte Fähigkeit zur Heilung wieder entdecken und entwickeln lernen.

Im Laufe der Jahre durfte ich die Fähigkeit erlernen, diese Blockaden mit meinen Händen wahrzunehmen, zu benennen und unter Mithilfe des Patienten zu reduzieren oder gar aufzulösen.

Ergebnis: Unsere Lebensenergie (Synonym für unsere sexuelle Energie) kann wieder frei fließen.

Damit dauerhafte Heilung erreicht werden kann, ist der Patient aufgefordert, die Erkenntnisse, die er jetzt über die Ursachen seiner Schmerzen und Beschwerden gewonnen hat, konstruktiv in seinem Leben umzusetzen.

Es fließen Anteile vieler verschiedener Therapierichtungen in meine Arbeit ein, so zum Beispiel Akupunkturmassage nach Penzel, Reflexzonenmassage, systemische Arbeit, Gesprächstherapien, Körperreadings und tantrische Energiearbeit, um nur einige zu nennen.

Ich verstehe mich als Mittlerin zwischen Gesundheit, Sexualität und Spiritualität und stehe damit in der Tradition der Tempelpriesterinnen der Antike.

Die Erfahrungen meiner langjährigen Praxis haben deutlich gezeigt, dass echte Heilung - nicht nur Symptom-Bekämpfung - nur im Kontext dieser 3 Bereiche möglich ist.

Wahre Gesundheit ist nicht nur das Fehlen von Krankheitssymptomen, sondern umfasst die Geborgenheit in „ religio “ ( Rückbesinnung auf unseren geistigen Ursprung ), ein gutes Verhältnis zu unserem Körper und ein erfülltes Liebes-Leben im ursprünglichen Sinn.

Prozedere in meiner Praxis

Zu allererst führe ich ein Gespräch mit Ihnen, frage Sie nach einiger Zeit, ob Sie bereit sind sich angezogen auf meine Liege zu legen und dann fragen wir gemeinsam Ihren Körper, was er zu sagen hat. Jeden weiteren Schritt, der natürlich vom Gespräch und dem "Körpergespräch"  abhängt, bespreche ich mit Ihnen.